„intensivstationen“ – alpines museum bern (28.9.2012 – 24.3.2013)

Gotthelfstrasse, Burgdorf, 7. Oktober 2012

In der Ausstellung „Intensivstationen“ lassen sich noch bis zum 24.3.2013 industrielle Alp(en)träume entdecken. Lois Hechenblaikner reflektiert im Alpinen Museum in Bern den Wintertourismus am stärksten in seinen Fotoarbeiten. Schonungslos zeigen sie die Spektakelgesellschaft von ihrer eisigen Seite – auch wenn der Klimawandel ihr stetig auf den Leib rückt. Wenn auch der Ausstellung etwas weniger didaktische Aufbereitung gut getan hätte, ist den Besucher_innen des cantonalen vis-à-vis ein Sprung in die Aprèsski-Bar wärmstens zu empfehlen.

Advertisements

Über juerg luedi

Artist HGK BA in Fine Arts HEAD MA in Fine Arts Major Art in Public Spheres MAPS HSLU
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter landscape, practices abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s