matterhorn

130121_matterhorn_web

130121_matterhorn, nokia N8 cam, © juerg luedi

Es befand sich dort eine Menge Menschen, und immer wenn eine Gruppe von ihnen ins Blickfeld kam, dann erschienen ihre Bilder in den Glasspiegeln, die zu beiden Seiten angebracht waren. Jeder, der hereinkann, sich hinsetzte oder aufstand, schien vervielfältig zu sein. Somit sah das Café wie eine offene Strasse aus. Mir wurde klar, dass es abgeschlossen war, als ich mehrere Bilder meiner selbst in den Spiegeln sah und erkannte, dass das alles auf den eigentümlichen Effekten des Glases zurückzuführen war.

al-Tahtawi 1973, Bd. 2 S. 55f.

Die Ausstellung entfremdet uns nicht von der wirklichen Welt; sie erschafft einen Effekt, der als die wirkliche Welt bezeichnet wird, von wo wir erfahren, was als Entfremdung bezeichnet werden kann.“

Timothy Mitchell, Die Welt aus Ausstellung, aus Colonising Egypt, 1988; S. 159

Advertisements

Über juerg luedi

Artist HGK BA in Fine Arts HEAD MA in Fine Arts Major Art in Public Spheres MAPS HSLU
Bild | Dieser Beitrag wurde unter landscape, theory abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s