myFunerals no 3 grieving

130622_myFunerals_title

Die Bestattungsrituale befinden sich im Übergang und tendieren hin zu einer Partikularisierung der Bestattungs-, Trauer- und Erinnerungskultur. Diese äußert sich in der Auflösung traditioneller Rituale bei gleichzeitiger Entfaltung neuer Muster[1].

130617_myFunerals

Corinna Caduff nennt dies auch „Patchwork-Zeremonien“, in denen bestimmte Elemente einen höheren Stellenwert gewinnen: „Im Rahmen der gesetzlichen Bestattungsvorschriften sucht man Patchwork-Rituale zu kreieren, bei denen man auf Bestandteile der konventionellen kirchlichen Bestattung zurückgreift und sich aber gleichzeitig die Möglichkeit für einen eigenen Aktionsraum verschafft.“[2]

130622_myFunerals_detail_2130622_myFunerals_detail_1



Gerade bei nicht kirchlichen Abdankungen können eine Abfolge verschiedenster Ritualteile sich zu einem Fleckenteppich zusammenfügen, wie Popmusik anstelle kirchlicher Lieder, eine Baumpflanzung im Freien statt der traditionellen Grabpflege oder profaner Räume an Stelle der sakralen.

130620_myFunerals_detail_5

Luedi, Juerg: myFunerals. Rituale und Gesten im Bestattung- und Abdankungskontext von Sarnen. Masterthesis, HSLU 2013. S. 27


[1] Swissinfo.ch 24. Juli 2012 – 11:00, Neue Bestattungsrituale in der Schweiz: http://www.swissinfo.ch/ger/kultur/Neue_Bestattungsrituale_in_der_Schweiz.html?cid=33099554 (online 25.4.13)

Bestattungsrituale heute: Was sich bei Beerdigungen ändert: http://www.purovivo.de/todesfall/trauer/0811251576/bestattungsrituale-heute (online 25.4.13)
Deutschlandfunk: 04.12.2008: Glaube, Aberglaube und Tod. Wie sich Bestattungsrituale verändert haben, von Eva-Maria Götz: http://www.dradio.de/dlf/sendungen/studiozeit-ks/886290/ (online 25.4.13)

[2] Caduff, Corina: Bestattungsritual im Übergang. Zu Mischformen von delegierter und nicht-delegierter Bestattung: Last Minute. Ein Buch zu Sterben und Tod. Hrsg.: Stapferhaus Lenzburg. Red.: Sibylle Lichtensteiger, Baden 2000 (2. Aufl.), S. 158-161.

Advertisements

Über juerg luedi

Artist HGK BA in Fine Arts HEAD MA in Fine Arts Major Art in Public Spheres MAPS HSLU
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s