LandEscape November 2013 Special Issue: Juerg Luedi

Diese Galerie enthält 1 Foto.

LandEscape – Art Review, November 2013 Special Issue : Juerg Luedi ; p. 26-35: „…to shift, to shuffle and to superpose places, objects, artefacts, events and meanings to make perceptible, observeable and apparent, how our perception is situational and constructed. The strategy … Weiterlesen

Mehr Galerien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

cuttings – vita activa 9|93-11|13

Diese Galerie enthält 1 Foto.

The performative installation horny on gauze consists on a collection of all my cutted nails since september 1993. Every singular cutting session is documented by the horny pieces laying on a sheet of gauze: ten finger nails and ten foot … Weiterlesen

Mehr Galerien | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

myFunerals no 3 grieving

Diese Galerie enthält 5 Fotos.

Die Bestattungsrituale befinden sich im Übergang und tendieren hin zu einer Partikularisierung der Bestattungs-, Trauer- und Erinnerungskultur. Diese äußert sich in der Auflösung traditioneller Rituale bei gleichzeitiger Entfaltung neuer Muster[1]. Corinna Caduff nennt dies auch „Patchwork-Zeremonien“, in denen bestimmte Elemente … Weiterlesen

Mehr Galerien | Kommentar hinterlassen

myFunerals no 2 cortege

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

myFunerals – no 2 cortege, Juerg Luedi 2013 from Master Kunst Hochschule Luzern on Vimeo. Die Prozession als Ritual bewegt sich zwischen Politik und Kultur. Die Aneignung des inszenierten Stücks stellt den politischen Rahmen in Frage, den die etablierte Ordnung … Weiterlesen

Mehr Galerien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

myFunerals no1 purification

Diese Galerie enthält 1 Foto.

myFunerals no1 purification, Juerg Luedi 2013 from Master Kunst Hochschule Luzern on Vimeo. „Das Trauerritual ist eine Komödie am Grab des oder der Abwesenden. Von da an ist nicht mehr das Gesagte oder das Sprechen wichtig, sondern die Transformation und … Weiterlesen

Mehr Galerien | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

halbmond und mosaïk – intervention Lungern „altä C?h?i?l?ä?turm?“

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

1 Lungern „altä C?h?i?l?ä?turm?“ Intervention„halbmond und mosaïk“ (Projekteingabe) Juerg Luedi, 19.4. 2013 2 Die Intervention „halbmond und mosaïk“ arbeitet mit Erinnerungsgeschichten, Repräsentationen und Verschiebungen. Die Arbeit als dreidimensionale Collage verstanden öffnet einen Raum und schafft einen Platz für eine interkulturelle … Weiterlesen

Mehr Galerien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

dOCUMENTA(13)

Diese Galerie enthält 15 Fotos.

21. – 24.7 2012, dOCUMENTA(13) [1] Juerg Luedi Die dOCUMENTA (13) dauerte 100 Tag vom 9. Juni bis am 16. September. Die dOCUMENTA (13) präsentierte Arbeiten von mehr als 300 Künstler_innen und anderen Teilnehmern_innen an gut 60 Ausstellungsorten in Kassel und … Weiterlesen

Mehr Galerien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„strengen denkt an“

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

„strengen denkt an“ (Carlo Lischetti), Foto © Jürg Curschellas 2013 banner „strengen denkt an“ (20 m x 2,25 m | Acryl auf Fassaden-Schutzhülle) PROGR Fassade Hodlerstrasse Bern, Jueg Luedi 2013, Foto © LUJ 2013 Aufrichtung: 28.1.2013, Hodlerstrasse, 3011 Bern PROGR … Weiterlesen

Mehr Galerien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

matterhorn

130121_matterhorn_web

130121_matterhorn, nokia N8 cam, © juerg luedi

Es befand sich dort eine Menge Menschen, und immer wenn eine Gruppe von ihnen ins Blickfeld kam, dann erschienen ihre Bilder in den Glasspiegeln, die zu beiden Seiten angebracht waren. Jeder, der hereinkann, sich hinsetzte oder aufstand, schien vervielfältig zu sein. Somit sah das Café wie eine offene Strasse aus. Mir wurde klar, dass es abgeschlossen war, als ich mehrere Bilder meiner selbst in den Spiegeln sah und erkannte, dass das alles auf den eigentümlichen Effekten des Glases zurückzuführen war.

al-Tahtawi 1973, Bd. 2 S. 55f.

Die Ausstellung entfremdet uns nicht von der wirklichen Welt; sie erschafft einen Effekt, der als die wirkliche Welt bezeichnet wird, von wo wir erfahren, was als Entfremdung bezeichnet werden kann.“

Timothy Mitchell, Die Welt aus Ausstellung, aus Colonising Egypt, 1988; S. 159

Veröffentlicht unter landscape, theory | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

„intensivstationen“ – alpines museum bern (28.9.2012 – 24.3.2013)

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

In der Ausstellung „Intensivstationen“ lassen sich noch bis zum 24.3.2013 industrielle Alp(en)träume entdecken. Lois Hechenblaikner reflektiert im Alpinen Museum in Bern den Wintertourismus am stärksten in seinen Fotoarbeiten. Schonungslos zeigen sie die Spektakelgesellschaft von ihrer eisigen Seite – auch wenn … Weiterlesen

Mehr Galerien | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen